Sie befinden sich hier: Startseite
Artikel für Aktuelles/Startseite

Weihnachts- und Neujahrsgrüße

Weihnachts- und Neujahrsgrüße

Liebe Bürgerinnen und Bürger unserer Einheitsgemeinde Seegebiet Mansfelder Land,

die Gedanken sind bereits auf die kommenden Feiertage gerichtet, auf das Fest im Kreise der Familie und der Freunde, auf ein paar Tage Entspannung und Besinnlichkeit. Mit dem Weihnachtsfest wird sich die Hektik der Vorweihnachtszeit legen und wir alle haben
wieder ein Ohr für die eigentliche Botschaft dieses Festes. Weihnachten kann uns zeigen, dass wir eine Gemeinschaft sind, dass wir zueinander gehören und dass wir füreinander da sind.
Auch fragen wir uns in dieser Zeit, was das alte Jahr gebracht hat und was das neue bringen wird, für uns ganz persönlich und unsere Familie, aber auch für unsere Gemeinde in der wir leben. Überwiegend einvernehmlich konnten die anstehenden Themen abgearbeitet werden. Insbesondere, wenn es um die Erhaltung und Verbesserung der gemeindlichen Infrastruktur ging, gab es überwiegend einstimmige Ratsbeschlüsse.
Kürzlich wurde der Beschluss für die Anschaffung eines neuen Löschfahrzeuges HLF 20 für unsere Feuerwehr gefasst, welches im nächsten Jahr seiner Bestimmung übergeben werden soll. Dieses erleichtert die Arbeit der Kameradinnen und Kameraden und ist eine gute Investition in die Sicherheit.
Ganz deutlich wird, dass die Krisen der Welt näher rücken, sei es durch immer stärker und häufiger auftretende Unwetter oder aber die noch immer unsichere Lage in Europa und der ganzen Welt und nicht zu vergessen, die Aufnahme von Flüchtlingen, womit Deutschland eine sehr große Verantwortung übernommen hat. Es bleibt zu hoffen, dass die Verantwortlichen dieser Aufgabe gerecht werden und dabei die Bedürfnisse der Bevölkerung nicht vernachlässigen.
In hohem Maße entscheidend für die Zukunftsfähigkeit einer Gemeinde ist eine solide Haushaltsführung. Deshalb genießt die Konsolidierung des Gemeindehaushaltes für uns hohe Priorität. Dennoch wird investiert ausschließlich unter der optimalen Nutzung der Fördermittel von Bund, Land und EU, um so die Investitionskraft der Kommune zu stärken. Eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Entwicklung ist unsere moderne und effiziente Verwaltung. Organisation und technische Ausstattung werden auch im kommenden Jahr weiter verbessert und bilden mit der Qualifikation und Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Einheit.
Der Jahreswechsel ist eine gute Gelegenheit, um allen Beschäftigten der Verwaltung, den Erzieherinnen in den Kindertages-einrichtungen, den Mitarbeitern des Bauhofes und den geringfügig Beschäftigten sowie den Gemeinderäten, den Ortsbürgermeistern mit ihren Ortschaftsräten und nicht zu vergessen den vielen Ehrenamtlichen in Feuerwehr und Vereinen für ihre engagierte Arbeit herzlich zu danken. Ein besonderer Dank geht auch an die Pädagogen und pädagogischen Mitarbeiter unserer 3 Grundschulen für ihre verantwortungsvolle Tätigkeit.
Am Ende des Jahres bedanke ich mich auch bei allen, die das gesellschaftliche Leben in unserer Gemeinde gestaltet und gefördert haben, die sich um kranke und einsame Menschen gekümmert haben. Damit wir auch künftig ein buntes und vielfältiges Leben in unseren Ortsteilen haben, ist jeder willkommen, sich in Vereinen und Verbänden, Feuerwehren, Kirche oder Politik einzubringen.
Hoffen wir auch im kommenden Jahr auf Frieden, Gesundheit, Schaffenskraft und ein respektvolles Miteinander.

Ich wünsche allen Bürgerinnen und Bürgern, auch im Namen der Gemeindevertretung, ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2018.
Herzlichst

Jürgen Ludwig
Bürgermeister

© Heike Dockhorn E-Mail

Zurück

Gemeindeverwaltung

Pfarrstraße 8
06317 Seegebiet Mansfelder Land
OT Röblingen am See

Telefon: 034774 4 44 - 0
Telefax: 034774 4 44 - 50

E-Mail an die Verwaltung

Sprechzeiten

Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag:

09:00 - 12:00 Uhr &
13:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag:

09:00 - 12:00 Uhr &
13:00 - 15:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr